Aussichten und Seeblick geniessen

Am 23. Mai trafen sich 21 Teilnehmer zur monatlichen Jedermannwanderung am Hennesee. Los ging es bei sonnigem Wetter ab Parkplatz „Berghauser Bucht“ zum Rundwanderweg „A3“ oberhalb von Berghausen. Ein leichter Anstieg führte zu schönen Panoramablicken auf die Stadt Meschede mit Ihrer weit sichtbaren Abteikirche Königsmünster, sowie auf den Höhenzug des Arnsberger Waldes mit dem bekannten Lörmecketurm. Im Verlauf des Weges konnten die Teilnehmer schöne Aussichten nach rechts auf die „Caller Schweiz“ und links auf den Hennesee mit der imposanten Staumauer und dem Mescheder Hausberg „Köpperkopf“ geniessen. Der Abstieg zum See endete dann bei einer Einkehr im H1 an der Badebucht.

 

Wanderung von „Kloster zu Kloster“

Die Wanderfreunde der SGV Abteilung Nuttlar treffen sich am Sonntag, 27. Mai, zur Wanderung des Bezirks Oberruhr auf dem Klosterweg um 9.00 Uhr am Parkplatz der Montekita Kindereinrichtung am Bergkloster in Bestwig.

Die Strecke ist rund vierzehn Kilometer lang und führt südlich der Ruhr am Osten- und Halberg entlang bis nach Wehrstapel. Dort können sich um 11.00 Uhr Wanderer, die nicht die ganze Strecke laufen möchten, auf den Parkmöglichkeiten vor der Bahn der Wandergruppe anschließen. Weiter geht es oberhalb von Heinrichsthal vorbei an der Hünenburg, wo eine Rast geplant ist, zum Kloster der Benediktiner in Meschede. Dort besteht die Möglichkeit zum Mittagessen. Um ca. 15.30 Uhr erfolgt dann der Bustransfer zurück nach Bestwig.

Deutschlandweit „Tag des Wanderns“

Die SGV Abteilung Nuttlar nimmt auch am „Tag des Wanderns“ teil, der in ganz Deutschland durchgeführt wird.

Alle  Wanderfreunde treffen sich am Montag, 14. Mai, um 9.15 Uhr an der Kirche in Nuttlar und fahren in Fahrgemeinschaften nach Petersborn zum Kyrilltor, wo die Wanderung um 9.45 Uhr startet. Die Wanderung führt durch das Laubketal und ist rund 15 Km lang, deshalb wird Rucksackverpflegung empfohlen. Zum Abschluss ist eine Einkehr vorgesehen.

Gesundheitswanderung mit dem SGV

Die ersten Gesundheitswanderungen des Jahres finden an den Dienstagen, 15. und 29. Mai, um 13.30 Uhr (moderat) und 15.30 Uhr (sportlich) statt. Treffpunkt ist an der Evenkopfhütte in Nuttlar, Rüthener Straße.

Die Strecke führt auf einem Rundweg maximal fünf bis sieben Kilometer durch den Arnsberger Wald. Mitwandern kann jeder – ob Vereinsmitglied oder nicht. Die Teilnahme ist kostenlos.